Den Abschluss in der Tasche
Abschlussfeier der Fachoberschule der Brühlwiesenschule

57 Absolventen/innen der Fachoberschule feierten am Donnerstag, dem 25.06.2015 gemeinsam mit Eltern, Freunden und Lehrer/innen das erfolgreiche Ende ihrer Schullaufbahn in der Aula der Brühlwiesenschule. Und die Schüler/innen können stolz auf sich sein: Sieben mal wurde in der Endnote eine eins vor dem Komma erreicht, ein Schüler hat seinen Abschluss mit Auszeichnung erworben. Die Besten des Jahrgangs sind: Christian Bühring (1,2), Fabian Müller (1,6), Timon Schana (1,6), Jan Zickwert (1,6), Manuel Bauer (1,7), Patrick Geisel (1,7) und Lukas Teichner (1,8). Der Durchschnitt des Jahrgangs liegt in diesem Jahr bei guten 2,6.

Peter Tripp, Mitglied der Schulleitung und Abteilungsleiter für die Fachoberschule, eröffnete den offiziellen Teil der Feierlichkeiten und gratulierte den Schülerinnen und Schülern herzlich zum bestanden Abschluss.

Schulleiter Wolfgang Bill schlug im Anschluss in seiner Rede den Bogen von der Wichtigkeit, für andere da zu sein, bis hin zur gesellschaftlichen Verantwortung der Schüler/innen. Dabei sprach er auch die Rolle der Eltern an und zitierte in diesem Zusammenhang Karl Valentin: „ – Wir können unsere Kinder nicht erziehen, sie machen uns sowieso alles nach.–; Sie, liebe Absolventinnen und Absolventen sind jetzt in einem Alter, in dem Sie selbst Vorbilder werden und Maßstäbe setzen. Freuen Sie sich auf diese Verantwortung. Gehen Sie diese Aufgabe mutig, bewusst und selbstsicher an. Nutzen Sie die gute Basis, die Sie durch Ihren erfolgreichen Abschluss gelegt haben und zeigen Sie sich verantwortlich. Haben Sie den Mut, Stellung zu beziehen, seien Sie Vorbild. Ihnen allen meinen herzlichen Glückwunsch und ich wünsche Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute.“

Die Klassensprecher der drei Klassen bedankten sich bei allen Lehrinnen und Lehrern für die Unterstützung und das gemeinsam verbrachte Jahr und hoben ihrerseits noch einmal das Zusammengehörigkeitsgefühl in den Klassen hervor: „Wir möchten uns bei allen Lehrkräften für die Geduld und das Engagement bedanken. Unser Dank gilt aber auch allen Mitschüler/innen. Wir haben in diesem Schuljahr viele Freundschaften geschlossen.“

In einer kurzen Rede ließen auch die Klassenlehrerinnen das gemeinsame Jahr kurz Revue passieren: „Wir hatten die Gelegenheit, Sie im Deutsch- und Politikunterricht näher kennenzulernen und denken, dass Sie an uns und den gemeinsam erarbeiteten Inhalten gewachsen sind und wir an Ihnen. Heute bekommen Sie nun Ihren Abschluss, Ihr Zeugnis zur Fachhochschulreife. Ab morgen werden sich unsere Wege trennen und Sie werden sich neuen Zielen widmen. Aber heute Abend möchten wir Ihnen erst einmal ganz herzlich gratulieren und natürlich auch mit Ihnen Ihren Erfolg feiern.“

Wir – das Kollegium der Brühlwiesenschule – gratulieren den Fachoberschulabsolventen ganz herzlich: Nicola Antonio Alt, Fabio Angirillo, Kerim Aydogdu, Yunus Ayhan, Manuel Bauer, Lars Belzner, Jonas Brunner, Marco Dürr, Marc Emelius, Fabian Erle, Patrick Geisel, Sven Haslinger, Nils Ihlefeld, Paul Kehne, Oliver Knatz, Marcel Lehnert, Darius Malek, Dietmar Marszolek, Fabian Müller, Kevin Otto, Mirac Öztürk, Maximilian Palew, Patrik Polic, Amir Rasekh, Janis Rautenstrauch, Joshua Richter, Adriano Ritacco, Dominik Rybka, Timon Schana, Marc Scherer, Jan-Philipp Schmidt, Marc Scholz, Janis Schukart, Colin Schuldt, Simon Segritz, Tim Soboth, Patrick Stein, Christoph Swidersky, Lukas Teichner, Vanessa Urbat, Niklas Volk, Marvin Weigand, Jan Zickwert.