Messerückblick ProLight+Sound und Musikmesse 2017
Sind Lautsprecher für Festivals sehr laut, wenn man direkt vor ihnen steht?
Kann Bühnennebel tödlich sein?
Sollen Touchdisplays in der Schule eingeführt werden?

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die erste von zwei Sendungen über die Musikmesse und die ProLight+Sound 2017. Zur letzte Frage hatten unsere Reporter auch einen prominenten Interview-Gast, aus dem hessischen Landtag vor dem Mikrofon.

Im zweiten Teil gehen unsere Reporter den Herausforderungen und Fragen nach:
Der neue Schulgong, für alle mit einer alten, rasselnden Klingel als Pausenzeichen?
Mal eben schnell ein TopHit als DJ komponiert. Funktioniert das?
Der Traum: ein Beamer mit 4k für die Schüler, doch was könnte man damit ansehen?

Die Schüler der BWS Pancake Productions haben für ihre Sendung einen ausführlichen Rundgang über die beiden Messen gemacht. Nach einer ausführlichen Sichtung und Auswahl der Aufnahmen haben sich Robin und Joshua den Fragen unseres Moderators Sebastian gestellt. Gemeinsam haben sie sich einige der Filme und Fotos angesehen und über ihre Eindrücke gesprochen.
Die Aufzeichnung der beiden Gesprächsrunden, so wie die Eindrücke von den Messen können Sie im Fernsehen des MOK Rhein-Main sehen.

Teil 1 wird am Mittwoch, 07.06.17 und 18 Uhr, Teil 2 am Freitag, 09.06.17, ebenfalls 18 Uhr ausgestrahlt. Das Programm des MOK empfangen Sie im Kabelfernsehen folgender Orte:
www.lpr-hessen.de/fileadmin/dokumente/MOKs/Rhein-Main/MOK_RM_sendegebiet_2015.pdf
Alle Sendezeiten (mit Wiederholungen):
Teil 1
Teil 2
In der Regel stellt der MOK die Sendungen nach der Ausstrahlung in der Mediathek Hessen ein.

 

Bilder zum Messebesuch



Die BWS Pancake Productions ist die AG Medien der Brühlwiesenschule Hofheim. Sie bietet den Schülerinnen und Schülern der BWS die Möglichkeit eigene Projekte in Video, Audio, Print und online durchzuführen.

Leitung und Kontakt: Thomas Maul.