Torres-Vedras, Februar 2013



Das Youropia Projekt von Comenius in Portugal '13

Vom 24. bis zum 28. Februar 2013 waren wir in Portugal. Genauer gesagt waren wir den größten Teil der Zeit in Torres Vedras. Das ist ein Vorort von Lissabon und liegt etwa eine knappe Autostunde von Lissabon entfernt. Am Anreisetag sind wir Mittags vom Frankfurter Flughafen gestartet. Nach drei Stunden kamen wir in Lissabon an und stellten zuerst unsere Uhren eine Stunde zurück. Dort trafen wir dann auch die anderen "Youropians" aus Spanien, Schottland, Polen, Italien, Augsburg und den Niederlanden. Am Abend kamen wir dann alle in Gastfamilien und aßen dort zu Abend. Am nächsten Tag standen Präsentationen zum Thema "Reisen in Europa" an für die wir uns ein knappes halbes Jahr über das Internet vorbereit hatten. Alles lief dabei in Englisch ab. Wir waren mit spanischen Schülern in einer Gruppe und die Arbeit machte jedem Spaß, da jeder seinen Teil dazu beitrug und wir uns sichtlich verstanden. Auf dem Programm standen außerdem noch ein Ausflug in das Zentrum von Torres Vedras - der Ort in dem auch die Schule war. Am nächsten Tag fuhren wir zu einer Besichtigung eines alten Dorfes. Dies war interessant, aber auch anstrengend. Am Mittwoch fuhren wir gemeinsam nach Lissabon, die Hauptstadt Portugals. Dort hatten wir eine Führung und viel Spaß mit Straßenmusikern. Diesen letzten Abend verbrachten wir dann gemeinsam mit den Youropians aus den anderen Nationen.

Zusammenfassend war der Aufenthalt in Lissabon für jeden von uns eine große Bereicherung. Wir haben viele neue Eindrücke gesammelt und uns gefiel, dass stets ein freundliches Miteinander gegeben war. Es kam zu keinerlei Schwierigkeiten und es entstanden Freundschaften und Konversationen zwischen den unterschiedlichsten Nationen. Die Englischkenntnisse konnten dadurch weiter ausgebaut werden und der Wortschatz wurde erweitert. Auch nach dem Aufenthalt sind wir noch in teils engem Kontakt mit unseren neuen Freunden. Für uns ist es nun wichtig eine Präsentation über ein beliebiges Thema zu erstellen, da wir im April nach Barcelona fliegen und dort in den Schulklassen der Schule eine Präsentation halten. Natürlich in Englisch.





 zurück zur vorherigen Seite