Loudoun County, Virginia
 

Kurz nach der Wahl des Präsidenten Obama im November 2008 besuchte eine Delegation des Main-Taunus-Kreises ihren Partnerschaftskreis Loudoun County, Nähe Washington DC, mit dem Ziel Schulpartnerschaften zu festigen und vor allem auszubauen. Mitglieder der 15 köpfigen Delegation waren Vertreter und Vertreterinnen der Oberstufen der weiterführenden Schulen und Berufsschulen, einer Privatschule und Abgesandte vom Kreis.
Loudoun County, etwa sechs mal so groß wie der Main-Taunus-Kreis und hat ungefähr die gleiche Einwohnerzahl wie der MTK. LC zeichnet sich durch eine ähnlich reizvolle Landschaft wie das Main-Taunus-Gebiet aus. Es ist ein stark wachsender Kreis, dessen Schülerzahlen sich z.B. in den letzten 10 Jahren auf 55000 verdoppelt haben.
Um sich vor Ort zu informieren und um persönliche Kontakte mit den Schulleitern, den Lehrern der Highschools zu knüpfen, war von der Brühlwiesenschule die Abteilungsleiterin des beruflichen Gymnasiums, Frau Elke Trück, mit dabei. Sehr beeindruckt war sie von der Ausstattung, der Sauberkeit der Highschools dort und der überaus gastfreundlichen Aufnahme. Sie hofft, dass der Schulaustausch zwischen den beiden Partnerkreisen weiter intensiviert wird und die Brühlwiesenschule aktiv daran teilnehmen kann.

Von links nach rechts sind zu sehen: Mr. Wagner Grier (Principal of C.S. Monroe Technology Center), Mrs. Joy Anderson (Culinary Arts Director), Frau Elke Trück (Abteilungsleiterin der BWS) und Herr Wolfgang Kollmeier (Schulleiter der KAS)
  
 
  
Academy of science, Naturwissenschaften
  
Academy of science, Naturwissenschaften
  
Stonebridge Highschool, Musik
  
Stonebridge Highschool, Bibliothek
  
Stonebridge Highschool, Sporthalle1
  
Dominion Highschool, Eingang