Tag der offenen Tür am Samstag, den 27. November 2010

Alle zwei Jahre veranstaltet die Brühlwiesenschule eine Projektwoche, im darauf folgenden Jahr einen Projekttag. Dies praktiziert die Schule seit nunmehr 20 Jahren. Die Schülerinnen und Schüler können sich in ein vielfältiges Angebot von Projekten einwählen. Das Erarbeitete wird den Besuchern am alljährlichen Tag der offenen Tür vorgestellt.
Dieses Jahr bestand die Möglichkeit, sich zwischen 28 verschiedenen Projekten zu entscheiden. Dabei steht vor allem die Kreativität und Selbstständigkeit der Teilnehmer im Vordergrund. Von Chemie über Englisch und Theater bis hin zu Robotik: Bei dieser großen Vielfalt ist für jeden etwas Interessantes dabei. Ein Highlight ist in diesem Jahr sicherlich das Politikplanspiel, das mit einem dreitägigen Aufenthalt in Bad Königshofen (Bayern) verbunden war. Die umfangreichen Lernangebote des Beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule, sowie die Ergebnisse der Projektwoche der BWS lockten trotz des ersten Schnees zahlreiche Besucher an.

Gerne und häufig wurde die Gelegenheit wahrgenommen, sich direkt bei den Schülern und Lehrern unserer Schule zu informieren.

Der Anfang...

Projekt: Veranstaltungsmanagement

Organisation "Tag der offenen Tür" durch Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasium
  

Fachbereich Metalltechnik:

-   Fertigung von Modellen eines Fernsehturms
-   Designeruhren
  

KFZ-Mechatronik

  

Fachbereich Holztechnik:

Fertigung und Verkauf von handgefertigtem Mobiliar.
  

Projekt IDEENsprINGen:

Konstruktion einer Skisprungschanze und Herstellung von Prototypen aus Holz
  

Abteilung Elektrotechnik:

EIB-Projekt (Europäischer Installations Bus)
  

Projekt Automatisierungstechnik mit speicherprogrammierbarer Steuerung

  

Projekt Automatisierungstechnik:

Robotics
  

Workshop Digi-Cam

  

Projekt: Zeichentrickfilme/ Cartoons erstellen

  

  


Die klassischen Naturwissenschaften zum Anfassen

Physik


















Chemie
  

Biologie
  

Projekt: Theatralische Buchvorstellung

Was für ein Theater...
  

... manche Dinge kann man halt nicht in der Schule lernen!
  

Projekt: Business @ school

  

Fachbereich Sozialwesen

  

Kaffee Africa:

Projekt der Werkstatt für Menschen mit Behinderung.
  

Projekt: Abiturfeier

Verkauf von Speis und Trank zur Finanzierung des Abi-Balls
  




Individuelle Schullaufbahnberatungen

  

... handsignierte Programmhefte (natürlich Chefsache) ...

  

Allgemeine Information und Beratung

unter Mithilfe von Schülerinnen des Beruflichen Gymnasiums
/BODY>