Schwerpunkt Maschinenbau
Für wen ist dieser Schwerpunkt geeignet?

Dann ist der Schwerpunkt Maschinenbau für dich das Richtige!

 

Was passiert im Schwerpunkt Maschinenbau?

In der Fachoberschule für Maschinenbau bringen wir Dir Inhalte und Methoden aus dem klassischen Ingenieurzweig näher! Wir bereiten dich auf das Studium vor. Nicht nur für Maschinenbau, auch für alle anderen technischen Studiengänge wie z. B. Energie- oder Medizintechnik.

Im ersten Jahr dreht sich alles um technische Mechanik (Wie wird ein Bauteil belastet und wie stark?), Festigkeitslehre (Welche Abmaße muss das Bauteil dann haben?) und technische Kommunikation (Wie kommuniziere ich in der Technikwelt?). Das sind die Grundlagen des Maschinenbaus, damit erleichtern wir dir den Einstieg. Das Ziel ist ein guter Start ins Studium mit Aussicht auf Erfolg!

Neben dem Unterricht im Schwerpunkt Maschinenbau werden die Schülerinnen und Schüler auch in Mathematik unterrichtet, was sehr wichtig ist, weil Ingenieure nur mit der Mathematik ihre Probleme lösen. Deutsch, Englisch und Politik und Wirtschaft sind die anderen Unterrichtsfächer in der 11. Klasse.

In der Schule treffen wir uns an zwei Tagen pro Woche. In den ersten drei Tagen der Woche absolviert ihr ein Berufspraktikum, um die Theorie mit der Praxis zu verknüpfen. Die Dokumentation des Praktikums und dafür entwickelte Unterrichtsarrangements fördern das eigenverantwortliche Arbeiten.