Überspringen zu Hauptinhalt

Elektrotechnik

Für wen ist dieser Schwerpunkt geeignet?

  • Du strebst ein Ingenieurstudium an?
  • Du hast Interesse, elektrische Geräte/Systeme verstehen zu lernen (z. B. elektrische Energieverteilung im Haus, Computernetzteil, Wind- und Solarkraftanlagen, elektrische Steuerungen für PC-Lüfter)?
  • Du hast eine strukturierte Denk- und Arbeitsweise?
  • Du hast gute Leistungen in Mathematik und Physik?

Dann ist der Schwerpunkt Elektrotechnik für dich das Richtige!

Was passiert im Schwerpunkt Elektrotechnik?
In der Jahrgangsstufe 11 stehen zunächst grundlegende technische und elektrotechnische Systeme und deren Analyse im Vordergrund der Themen- und Aufgabenfelder:

  • Funktionszusammenhänge in technischen Systemen
  • Informationssysteme
  • Energieversorgung von elektrischen Anlagen und Geräten

Im Wahlpflichtbereich, als explizite Unterrichtsstunde oder integriert im Schwerpunktunterricht, werden Lern- und Arbeitsprozesse analysiert und dokumentiert.

Im 2. Ausbildungsabschnitt erfolgt eine Vertiefung der elektrotechnischen Kenntnisse und Fertigkeiten in den Themen- und Aufgabenfelder:

  • Analyse von Gleichstromnetzen
  • Elektrotechnische Systeme zur Erzeugung, Übertragung und Nutzung von Wechselspannungen
  • Elektronische Geräte und Baugruppen
  • Projektarbeit; Entwicklung und Realisation von praxisgerechten Problemlösungen von projektorientierten Aufträgen aus den vorangegangenen Themen- und Aufgabenfelder.
 

Weitere Informationen zur Ausbildung

Fachoberschule

Weiterer Ablauf im Schwerpunkt Elektrotechnik

Text wird noch nachgereicht!

Fachoberschule

Allgemeinbildende Fächer in der FOS

In der Jahrgangsstufe 11/12 werden folgende Fächer unterrichtet: Schwerpunkt (Elektrotechnik, Informationstechnik oder Maschinenbau) DeutschEnglischMathematik Politik…

Qualifikation & Ablauf

Eingangsvoraussetzung

Organisationsform A:

  • Abschlusszeugnis:
    • Versetzung in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe
      oder
    • mittlerer Abschluss in Form eines qualifizierenden Realschulabschlusses
      oder
    • mittleren Abschluss sowie der Erfüllung der Notenvorgaben (in Deutsch, Englisch und Mathe müssen mindestens zwei befriedigende Leistungen vorliegen, wobei in keinem der genannten Fächer die Leistungen schlechter als ausreichend sein dürfen)
  • Nachweis einer Schullaufbahnberatung durch die abgebende Schule oder eine Bescheinigung über die Berufsberatung durch das Arbeitsamt
  • Nachweis eines positiven Eignungsgutachtens der abgebenden Schule
  • schriftliche Zusage für einen Praktikumsplatz in der Fachrichtung Elektrotechnik, Informationstechnik oder Maschinenbau
  • Anmeldung zur Fachoberschule

Organisationsform B:

  • Abschlusszeugnis:
    • Versetzung in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe
      oder
    • mittlerer Abschluss
  • Nachweis eines beruflichen Abschlusses, wobei die Ausbildung (Ausbildungsdauer mindestens zwei Jahre) in dem Schwerpunkt erfolgt sein muss, den Sie bei uns besuchen wollen
  • Anmeldung zur Fachoberschule

Abschluss

Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik

Ablauf

Die Fachoberschule dauert in Organisationsform A in der Regel 2 Jahre. Die vollschulische Organisationsform B dauert 1 Jahr.

Starte jetzt in Deine Zukunft!

Sende uns deine Anmeldung inklusiver aller notwendigen Anlagen bitte per E-Mail an office@bws-hofheim.de. Viel Erfolg für Deine Zukunft!

Neuigkeiten aus dem Fachbereich

Impressionen aus dem Fachbereich

An den Anfang scrollen

Liebe Kolleg*innen, liebe Schüler*innen, Eltern und Ausbildungsbetriebe,

der Main-Taunus-Kreis hat neue Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassen. Sie finden diese Bestimmungen und den derzeit geltenden Hygienplan 6.0 mit allen Anlagen, wenn Sie   HIER  klicken

Freundliche Grüße

Jochen Niclaus