Überspringen zu Hauptinhalt

Berufsschule (BS)

Heiko Forstmann

Infos über die duale Ausbildung innerhalb der Berufsschule

Berufsschule

Die duale Ausbildung dauert in der Regel 3 bis 3,5 Jahre. Sie findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt und wird von Handwerks- und Industriebetrieben angeboten.

Die Eingangsvoraussetzungen für die Aufnahme der Ausbildung gibt der jeweilige Betrieb vor (z. B. Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur – je nach Ausbildungsbetrieb).

Alle Betriebe aus dem Main-Taunus-Kreis, die eine der Ausbildungen anbieten eignen sich für die Berufsschulausbildung an der bws (nähere Informationen: bws-hofheim.de).

Schwerpunkte:

Der Abschluss lautet: Berufsausbildung nach IHK oder HWK

An den Anfang scrollen

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

sehr geehrte Familien und Freunde unseres Abschlussjahrganges 2024,

hiermit laden wie Sie sehr herzlich zur Akademischen Feier am Samstag, dem 06.07.2024 ein.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden Einladung.

Wir freuen uns auf Sie.

Die Schulleitung und das Kollegium der Brühlwiesenschule

https://bws-hofheim.de/wp-content/uploads/2024/06/Akademische-Feier-BG.pdf

Wir suchen eine neue Kollegin/einen neuen Kollegen als Unterstützung für unser Kollegium in den Fächern:

  • Englisch
  • Informationstechnik

Interesse? Dann schicken Sie Ihre Unterlagen sehr gerne an office@bws-hofheim.de

Wir freuen uns auf Sie.