Überspringen zu Hauptinhalt

Ablauf des Bildungsgangs

Die Fachrichtung Wirtschaft nimmt im Beruflichen Gymnasium eine besondere Stellung ein. Wirtschaftliche Entwicklungen und Gesetzmäßigkeiten prägen zunehmend Politik, Gesellschaft und die persönliche Lebenswelt. Sie beeinflussen damit die Lebensgestaltung und -perspektive der Menschen. Dieser Prozess wird durch den fortschreitenden Strukturwandel und die zunehmende Vernetzung auf regionaler, nationaler und globaler Ebene verstärkt. Ökonomische Bildung befähigt die Lernenden, sich in diesem komplexen ökonomischen Beziehungsgefüge zu orientieren sowie angemessen zu urteilen, zu entscheiden, zu handeln und zu gestalten.

Vor diesem Hintergrund setzen sich die Lernenden im Unterricht der Fachrichtung Wirtschaft mit grundlegenden einzelwirtschaftlichen, gesamtwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen auseinander. Der Einblick in die entsprechenden Zusammenhänge qualifiziert sie dazu, sowohl ihre Rollen als wirtschaftlich agierende Personen, Konsumentinnen und Konsumenten und Erwerbstätige verantwortlich auszufüllen als auch berufs- und studienorientierte Handlungskompetenzen zu erwerben. Diese Kompetenzen werden in den Fachgebieten Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Rechnungswesen sowie Datenverarbeitung mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen erworben.
(Kerncurriculum berufliches Gymnasium Wirtschaft, Ausgabe 2018, www.kultusministerium.hessen.de)

Unterrichtsinhalte und -themen in der Einführungsphase
Hlbj.Wirtschaftslehre(5h)Rechnungswesen(2h)Datenverarbeitung(3h)
E1Grundfragen des Wirtschaftens und unternehmerisches HandelnGrundlagen der IndustriebuchführungAnwendungsmöglichkeiten der DV in Wirtschaft und Wissenschaft
E2Grundfragen des Wirtschaftens und unternehmerisches HandelnBuchung wesentlicher industrieller WertschöpfungsprozesseTabellenkalkulation

Unterrichtsinhalte und -themen in der Qualifikationsphase
Hlbj.Wirtschaftslehre(5h)Rechnungswesen(3h)Datenverarbeitung(3h)
Q1ProduktionJahresabschluss und BewertungDatenbanken
Q2Investition und Finanzierung
Geld und Währung
Kostenrechnung ILösung von wirtschaftlichen Aufgaben mit Datenbank-programm und Tabellenkalkulation
Q3Einkommen, Beschäftigung, KonjunkturAuswertung des JahresabschlussesGrundlagen der strukturierten Programmierung
Q4MarketingKostenrechnung IIObjektorientierte Modellierung und Programmierung
An den Anfang scrollen

Liebe Kolleg*innen, liebe Schüler*innen, Eltern und Ausbildungsbetriebe,

der Main-Taunus-Kreis hat neue Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassen. Sie finden diese Bestimmungen und den derzeit geltenden Hygienplan 6.0 mit allen Anlagen, wenn Sie   HIER  klicken

Freundliche Grüße

Jochen Niclaus