Überspringen zu Hauptinhalt

Admin – Jobs

Liebe Administratoren,

im folgenden Beitrag beschreiben wir die Admin-Funktionen der Webseite:

  • Benutzer anlegen und verwalten
  • Hash-Bar-Akut-Info
  • Aktualisierungen & Backups

Benutzerverwaltung

Über den Eintrag „Benutzer“ im linken Menü des Dashboards können Sie die WordPress-Zugänge und deren Rollen bestimmen.

Benutzerverwaltung

Über „Neu hinzufügen“ können Sie einen neuen Benutzer anlegen. Wenn Sie auf einen bestehenden Benutzer klicken, können Sie dort seine Rechte vergeben. Dabei würde ich empfehlen nur zwischen „Redakteur“ und „Administrator“ zu unterscheiden. Essenziell sind neben der Rolle nur die E-Mail-Adresse, der Spitzname (öffentlich Angezeigte Name) sowie das Passwort.

Achtung: WordPress anerkennt keine Umlaute bei den Benutzernamen. Achten Sie hier darauf, diese „ae“, „oe“, „ue“ etc. zu buchstabieren.

Hash Bars für Eilmeldungen auf der Homepage

Links im Dashboard finden Sie nun einen neuen Eintrag namens „Hash Bars“. Dies ist das verlässlichste und sicherste Plug-In für den vorgesehenen Zweck.

Beispiel: Abiplakate

Sie können diese „Akut-Infos“ behandeln und wie Blogbeiträge auch vorplanen. Für jede Info können Sie sowohl die Farben individuell bestimmen als auch den Anzeigeort: oben, unten, rechts, links.

Wenn ein Benutzer die Meldung wegklickt, wird sie ihm beim nächsten Besuch auch nicht mehr angezeigt. Das gilt auch für Sie selbst. Um zu testen, ob sie wirklich noch da ist, können Sie den Incognitomodus ihres Browsers verwenden.

Wir empfehlen abgelaufene Meldungen, die übers Jahr verteilt wiederkehrend sind, im Papierkorb zu archivieren, und zu reaktivieren, wenn es notwendig ist.

Aktualisierungen & Backups

So sollte es aussehen.

Den Stand der Aktualisierungen finden Sie über „Dashboard“ – „Aktualisierungen“. Grundsätzlich haben wir für alle verwendeten Elemente Lizenzen erworben und soweit möglich automatische Updates angeschaltet. Einzig für Drittanbieter-Plugins funktioniert das nicht immer reibungslos. Sie dürfen diese ignorieren, denn wir bemerken, wenn eines von unseren Elementen eine Sicherheitslücke bietet. Die wichtigste Aktualisierung ist die von WordPress, und die regelt sich automatisch.

Sollten Sie Sorge haben, rufen Sie uns jederzeit an: 069 27274799

Backups

Unsere Lösung für Backups ist „All in One WP Migration“. Über diesen Eintrag gelangen sie zu dem oben gezeigten Bildschirm. Ein Klick auf „Backup erstellen“ fügt der Liste einen weiteren Eintrag zu. Dieser wird auf Ihrem Server gespeichert und das ist auch grundsätzlich ausreichend.

Sie können die Datei (***.wpress) auch herunterladen (Beachten: 500MB) und lokal speichern. Aus dieser Datei kann die gesamte Seite inkl. Datenbank an jedem Ort wiederhergestellt werden.

Sofern WordPress noch funktioniert können Sie über den Knopf „Wiederherstellen“ eine alte Version zurückholen, sollte mal etwas kaputt gegangen sein!

Unsere Empfehlung: Sobald die Seite im Regelbetrieb ist, sollte eine Sicherung alle 3 Monate genügen.

An den Anfang scrollen

Liebe Kolleg*innen, liebe Schüler*innen, Eltern und Ausbildungsbetriebe,

der Main-Taunus-Kreis hat neue Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassen. Sie finden diese Bestimmungen und den derzeit geltenden Hygienplan 6.0 mit allen Anlagen, wenn Sie   HIER  klicken

Freundliche Grüße

Jochen Niclaus