Überspringen zu Hauptinhalt

Johannes Scholz und Onur Basoral siegreich bei Hessenmeisterschaft

Praktischer Leistungswettbewerb im Kfz-Technikerhandwerk 2020
Johannes Scholz aus dem Innungsbezirk Frankfurt und ehemaliger Schüler der Brühlwiesenschule ist bester Kfz-Mechatroniker

Der diesjährige praktische Leistungswettbewerb der Handwerksjugend im Kfz-Handwerk wurde am 26. September 2020 vom Kraftfahrzeuggewerbe Hessen in der Frankfurter Landesfachschule des Kfz-Gewerbes Hessen ausgerichtet.

20 Teilnehmer traten gegeneinander an und mussten an insgesamt 6 verschiedenen Prüfstationen, u.a. bei einer Hochvoltaufgabe, ihr fachliches Können unter Beweis stellen. Auch in punkto Fremdsprache wurden die Prüflinge wieder unter die Lupe genommen. Hier konnten sie ihr Wissen bei einer Motormanagementaufgabe in Englisch zum Besten geben.

Landesverbandsgeschäftsführer Joachim Kuhn überbrachte den Siegern nicht nur die Glückwünsche des Hessischen Kfz-Gewerbes, sondern sprach ihnen auch seine Anerkennung aus und überreichte diesmal stellvertretend im Namen des Vorstandes die Urkunden.

Der Wettbewerb wird jedes Jahr mit tollen Geldpreisen sowie einem Stipendium für einen Meisterkurs im Wert von 6.000,- Euro von der Heinz und Gisela Friederichs Stiftung und mit hochwertigen Sachpreisen der Partnerunternehmen Nürnberger Versicherung, TÜV Hessen, FUCHS SCHMIERSTOFFE und dem Vogel Verlag unterstützt.

Der diesjährige Landessieger Johannes Scholz, ausgebildet im Porsche Zentrum Hofheim Groh Sportwagen GmbH, wurde am 26. September 2020 nicht nur zum besten hessischen Kfz-Mechatroniker gekürt, sondern auch zum bestplatzierten Kfz-Mechatroniker für den Handwerkskammer-Bezirk Frankfurt. Genauso wie Johannes Scholz hat auch der 3. Sieger Onur Basoral die Brühlwiesenschule besucht!

An den Anfang scrollen

Liebe Kolleg*innen, liebe Schüler*innen, Eltern und Ausbildungsbetriebe,

der Main-Taunus-Kreis hat neue Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassen. Sie finden diese Bestimmungen und den derzeit geltenden Hygienplan 6.0 mit allen Anlagen, wenn Sie   HIER  klicken

Freundliche Grüße

Jochen Niclaus