Überspringen zu Hauptinhalt

Ein Musikbett als Schlafgelegenheit?

Besuch der 11 BGe am 24.04.2012 bei Hit Radio FFH in Bad Vilbel
Jeder von uns hat sicherlich schon einmal Hit Radio FFH oder Planetradio gehört. Wie viel Mühe es kostet, nur einen einzelnen Trailer zu erstellen, konnten wir während einer Vorführung in einem Tonstudio der Produktion erfahren. Ein Trailer ist ein kurzer Clip, der Musik und Geräusche enthält, um einen Hörer kurz über z.B ein bevorstehendes Konzert zu informieren. Im Ersatzstudio bei Hit Radio FFH, das B-Studio heißt, wurden wir dann darüber aufgeklärt, dass Musikbetten nicht etwa Schlafgelegenheiten für müde Redakteure sind, sondern musikalische Rahmen für Sprachbeiträge darstellen. Uns wurde eine Vielzahl von Bedienelementen im Studio gezeigt. Nach Ende der Funkhausführung wusste jeder von uns, welche Programme hier produziert werden und welcher Aufwand erforderlich ist, um erfolgreich zu sein.
Kleine Einweisung im Tonstudio
Das kann sich hören lassen
Gruppenfoto bei FFH

(Von Christopher Ay, Thomas Breitkreuz, Benedikt Witzel)

An den Anfang scrollen

Probleme richten sich nicht nach der Infektionslage. Deshalb stehen allen Schüler*innen unsere Beratungsangebote unverändert auch während des Lockdowns zur Verfügung. Bitte melden Sie sich aber nach Möglichkeit vorher telefonisch an. Kontaktmöglichkeiten und Beratungsangebote finden Sie HIER