Überspringen zu Hauptinhalt

Schüler-Café nimmt Form an

Unser neues Schülercafé im B-Gebäude nimmt immer konkretere Formen an. Mit dem Projekt, das von Schulseelsorgerin Inghild Klodt ins Leben gerufen wurde und von Herrn Daniel Geib und anderen Kolleginnen und Kollegen mitgestaltet wird, entsteht ein Begegnungsraum, der allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft offenstehen und so zum positiven Schulleben beitragen wird. Neben Kaffee und Tee zum Selbstkostenpreis werden Gäste hier Platz zum Entspannen, zum Lesen, zum Musikhören und zum lockeren Austausch finden. Natürlich können die Gäste den Besuch auch nutzen, um mit den anwesenden Lehrkräften ins Gespräch zu kommen, die das Café wahrscheinlich in wechselnden Teams montags bis freitags in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr betreiben werden. Auch kleinere Veranstaltungen, wie Filmabende oder Lesungen, sind geplant und unbedingt erwünscht.

Schon vor seiner Eröffnung ist das Schülercafé ein rundum gelungenes Beispiel des hervorragenden Miteinanders unterschiedlichster Gruppen an der Brühlwiesenschule. Von Anfang an haben Schülerinnen und Schüler des Kurses Ev. Religion der 12FOS von Frau Klodt das Projekt durch eigene Ideen und Planungen, aber auch durch tatkräftige Hilfe beim Aufbau der Möbel und bei der Raumgestaltung unterstützt. Die Tischplatten wurden durch Schüler der Klasse BzB1 unter Leitung von Fachpraxislehrer Tobias Mensing in der schuleigenen Holzwerkstatt gefertigt. Die Hausmeister Herr Heitbrink, Herr Hanke und Herr Madeja übernahmen die technische Vorbereitung des Raums und die Installation der Küchengeräte, der Main-Taunus-Kreis spendierte einen neuen Fußboden und den gewünschten Wandanstrich.    

In den kommenden Wochen sollen noch die fehlenden Schränke, Regale und Vorhänge und natürlich eine Filmleinwand installiert werden, bevor der Raum dann seiner eigentlichen Nutzung übergeben wird. Die Einweihung kann selbstverständlich erst stattfinden, wenn die Infektionslage es wieder erlaubt. Frau Klodt und ihr Team freuen sich aber schon jetzt darauf, ihre Gäste in freundlicher Atmosphäre auf einen Kaffee willkommenheißen zu dürfen.   

An den Anfang scrollen

Probleme richten sich nicht nach der Infektionslage. Deshalb stehen allen Schüler*innen unsere Beratungsangebote unverändert auch während des Lockdowns zur Verfügung. Bitte melden Sie sich aber nach Möglichkeit vorher telefonisch an. Kontaktmöglichkeiten und Beratungsangebote finden Sie HIER